Julia Sutor

Mein Name ist Julia Sutor, ich bin 26 Jahre alt und seit Mai 2018 Junior Consultant bei HPP. Nachdem ich meinen Bachelor in meiner Heimat Mainz an der European Management School abgeschlossen habe, sammelte ich zuerst praktische Erfahrungen im Marketing, bevor ich mein Masterstudium in Unternehmensführung / Business Management an der Hochschule Heilbronn begann. Während meines Masterstudiums absolvierte ich einen Doppel-Master an der University of the Sunshine Coast in Australien. Im Rahmen eines Praktikums sowie meiner Masterarbeit konnte ich erste Erfahrungen im Produktmanagement bei einem international tätigen Automobilhersteller sammeln. Aufgrund meiner Erfahrungen im Marketing, sowie im Produktmanagement stand für mich fest, dass ich meinen Berufseinstieg bei einer Unternehmensberatung ausführen möchte.

Das erste größere Projekt erwartete mich direkt vor Ort bei einem Telekommunikationsunternehmen. Für mich war dies sehr spannend, da ich bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Erfahrungen in der Telekommunikationsbranche sammeln konnte. Ich musste innerhalb kürzester Zeit die Prozessstruktur des Unternehmens verstehen und gemeinsam mit meinen Kollegen eine strategische Neuausrichtung hinsichtlich der DSGVO-Verordnung entwickeln. Es zeigte mir schnell, welche Kompetenzen ein Berater mitbringen muss, um innerhalb kürzester Zeit den Status Quo zu analysieren und darauf aufbauend Konzepte zu schnüren und Vorgehensweisen zu präsentieren. Mir gefiel es sehr gut in einem Team aus 4 Beratern von HPP zu arbeiten. Jeder einzelne von uns wurde eingebunden und durfte tatkräftig am Vorankommen des Projekts mitwirken. Neben dem beruflichen Alltag lernten wir uns als Team intensiv kennen und unternahmen gerne am Feierabend etwas zusammen. All dies spiegelt die Unternehmenskultur von HPP wieder, denn das Zusammengehörigkeitsgefühl wird bei HPP durch zahlreiche Corporate Events, wie das Strategiemeeting, Grillfeste und Weinlagenwanderungen oder auch einfach nur ein Feierabendbier unter Kollegen gefördert.

HPP als Strategie- und Marketingberatung erfüllt meine Interessen in zweierlei Hinsicht: Zum einen gefällt mir der Branchenschwerpunkt in der Automobilbranche und zum anderen gefällt mir die familiäre Unternehmenskultur. An meinem ersten Arbeitstag wurde ich sehr freundlich empfangen und ich hatte direkt das Gefühl zur „HPP-Familie“ zu gehören. Was mir besonders gefällt ist, dass sich die Kollegen alle auf Augenhöhe begegnen und eine steile Lernkurve durch eine enge Zusammenarbeit im Team mit erfahrenen Beratern garantiert ist.

In der Zukunft freue ich mich auf weitere spannende und herausfordernde Projekte in Zusammenarbeit mit tollen Kollegen, bei denen wir durch eine kunden- und lösungsorientiere Arbeitsweise den Kunden einen Mehrwert liefern können.