180206_After-Sales der Zukunft_squared

Der After-Sales der Zukunft

Ein Werkstattbesuch der Zukunft: Sonntagnacht, der 17. Juni 2029. Ein Fahrzeug der gehobenen Klasse startet den Motor und nimmt unbemannt seine Fahrt zur Wartung und zum Batteriewechsel in der Servicefabrik auf. Der Fahrzeughalter hatte eine Woche zuvor die werkstattseitige Terminanfrage per App erhalten und bestätigt. Dieser Werkstattaufenthalt wird nur noch die Freigabe der Rechnung als weiteren direkten Kundenkontakt haben. Parallel wird der Kunde über digitale Touchpoints mit allen relevanten Informationen zum Werkstattaufenthalt versorgt.

Lesen Sie unseren Artikel zum After-Sales der Zukunft aus unserer Consulting News Nr. 22.